1
2
3
4
5

Kalibrierung von Kraftaufnehmern

Kalibrierung von Kraftaufnehmern

Die Firma BROSA stellt qualitativ hochwertige Sensoren zur Kraftmessung her. Je nach anwendungsspezifischen Bedingungen werden die BROSA Kraftmesselemente nach verschiedenen, teilweise patentierten, Aufbaukonzepten konstruiert und hergestellt. Durch die Berücksichtigung der genauen Einbausituation von der Konstruktion bis zur Kalibrierung der Sensoren werden hohe Messgenauigkeiten langfristig gewährleistet.

Zur Überprüfung dieser Genauigkeiten im hohen Kraftbereich setzt das Unternehmen wiederholt auf eine Prüfanlage aus der Entwicklung und Produktion von FORM+TEST ein. Diese Sonderprüfmaschine wird für kontinuierliche Kalibrierungen in Druckkraftrichtung bis 12 MN (1200 t) eingesetzt und erreicht höchste Genauigkeiten (<0,25 %). Der 4-Säulen-Belastungsrahmen ist sehr verwindungssteif und mit einem reibungsarmen hydraulischen Prüfzylinder ausgestattet. Die Kraftmessung erfolgt über speziell applizierte Säulen. Ein schallgedämmtes Hydraulikaggregat mit Luftkühler und bedarfsorientierter Versorgung ermöglicht einen energieeffizienten und geräuscharmen Betrieb. Zur Steuerung der Mess- und Regelvorgänge kommt die neue Generation des hochauflösenden Digitalreglers DIGIMAXX C30 zum Einsatz. Die Prüfungen werden über die Bedienoberfläche der Prüfsoftware „PROTEUS MT“ gesteuert, welche ein auf die Applikation abgestimmtes Einzelmodul enthält. Somit können die Messwerte direkt in Form eines Kalibrierprotokolls dem Endkunden übergeben werden.

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Sie können Sich vorstellen bei uns Karriere zu machen? Dann besuchen Sie unsere Karriere & Jobmöglichkeiten.

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2018 FORM+TEST GmbH