1
2
3
4
5

Anwenderspezifische Systeme

  • ALPHA 1 2000 S

    ALPHA 1 2000 S

    Speziell für große Probenabmessungen geeignet, da eine einfache Einstellung der Prüfraumhöhe durch das hydraulisch verstellbare obere Querhaupt möglich ist. Druckversuche an Baustoffproben: Würfel, Zylinder aus Beton, Mauerwerkskörper, Steine und Elemente aus unbewehrtem Beton oder Leichtbeton, Ziegel, Kalksandsteine und -elemente, Keramikklinker, Porenbeton-Blocksteine, Hohlblöcke

  • UP

    UP

    Bestimmung der plastischen Verformung im Biegeversuch, Ermittlung des Verhaltens von metallischen Werkstoffproben unter einachsiger Druckbeanspruchung und optische Beurteilung von Schweißverbindungen nach dem Probenbruch an: metallische Werkstoffe Norm DIN EN ISO 7438, Ausgabe:2000-07 Metallische Werkstoffe – Biegeversuch DIN 50106, Ausgabe:1978-12 Prüfung metallischer Werkstoffe; Druckversuch

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Sie können Sich vorstellen bei uns Karriere zu machen? Dann besuchen Sie unsere Karriere & Jobmöglichkeiten.

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2017 FORM+TEST GmbH