1
2
3
4
5

Schienenprüfung

Die Anforderungen an die heutigen Bahnschienensysteme sind auf schnellere Züge mit höheren Ladegütern ausgelegt. Diese Kriterien erfordern die Verwendung neuer Schienenlegierungen und eine höhere Qualitätskontrolle im Hinblick auf die Belastungssimulation. FORM+TEST bietet aufgrund der jahrlangen Erfahrung in diesem Bereich bedarfsgerechte Systeme, um vergleichbare Versuchsbedingungen bei diesen hohen statischen oder dynamischen Lastanforderungen zu ermöglichen. Flexible Probenzuführungssysteme vereinfachen die Prüfaufgaben bei großen Probenabmessungen. Langlebige robuste Einzelkomponenten benötigen nur ein Mindestmaß an Wartung für diese anspruchsvollen Prüfungsarten und verringern die fixen Prüfkosten auf ein wirtschaftliches Maß.
Durch den Einsatz universeller Einzelkomponenten können wesentlich vielfältigerer Prüfungen realisiert werden, als in diesem Bereich dargestellt sind. Auch für allgemeine Prüfungen an Bauteilen für Bahnanwendungen bieten wir unsere Möglichkeiten gerne an.

  • Biege-/ Faltprüfmaschine BFP 3000

    Biege-/ Faltprüfmaschine BFP 3000

    Bestimmung der Biegefestigkeit an Eisenbahnschienen. Genauigkeit DIN EN ISO 7500-1, Klasse 2 Baugröße Prüfkraft (Druck) max.: 3 000 kN andere Prüfkräfte auf Anfrage Antrieb und Steuerung A1: Antriebsstation AS-M10 – zur manuellen Handregelung über Feinregelventil

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Sie können Sich vorstellen bei uns Karriere zu machen? Dann besuchen Sie unsere Karriere & Jobmöglichkeiten.

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2017 FORM+TEST GmbH