1
2
3
4
5

Verpackungstests

Zum Schutz vor Transportschäden gibt es zahlreiche Standards (EN / ASTM / DIN) welche die Prüfung an Verpackungen vorgeben. Mit einer Spezifikation für eine Stauchdruckpresse trat ein renommierter deutscher Automobilbauer an uns heran. Sein Ziel ist es, die Verpackungen welche für die Transporte zu den einzelnen Werken eingesetzt werden zu überprüfen und diese zu optimieren. Die Stauchdruckpresse si­muliert den Druck beim Stapeln von Verpackungen. Die elektromechanische Druckprüfmaschine erzeugt ei­nen Druck von bis zu 10 Tonnen. Die maximale Größe der Prüfmus­ter liegt bei 2700 Millimetern Höhe und den Maßen 2000 x 1500 mm in der Fläche. Sämtliche Parameter wurde hier kundenspezifisch aufgenommen und umgesetzt. Aufgrund der Probendimensionen ist das Prüfsystem sehr massiv und steif ausgeführt. Bei der Konzeption wurde auf eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit geachtet. Elementar ist natürlich hier die möglichst einfache Einbringung der Prüflinge in den Prüfraum. Sämtliche Parameter wurden hier von FORM+TEST Seidner&Co. GmbH kundenspezifisch aufgenommen und umgesetzt.

EM 100-4 S - Verpackungstests 
EM 100-4 S - Verpackungstests

Die Mess- und Regelelektronik DIGIMAXX ® C‑30  ist für diese Anwendung das optimale System. Die Prüfungen werden über die Bedienoberfläche der Prüfsoftware „PROTEUSMT“ realisiert, welche frei programmierbare Versuchsabläufe und Rampenfunktionen einfach ermöglicht.

Eine besondere Herausforderung bei diesem Auftrag war die Einbringung der Maschine in das Prüflabor beim Kunden. Aufgrund des hohen Maschinengewichts und der geringen Deckenhöhe kamen spezielle Hubvorrichtungen zum Einsatz, welche das Know-How unseres Montagepersonals herausforderte.

PRODUKTINFORMATIONEN ANFORDERN

 
 
 

Damit wir Ihnen die bestmögliche Lösung anbieten können, benötigen wir von Ihnen idealerweise noch ein paar Details, wie z.B.:
- für welchen Anwendungsfall suchen Sie eine Lösung?
- was für Material, Proben bzw. mit welchen Maßen möchten Sie prüfen?

 
  • Elektromechanische Druckprüfmaschine EM 100-4 S

    Elektromechanische Druckprüfmaschine EM 100-4 S

    Diese elektromechanische Druckprüfmaschine der Baureihe EM kommt bei der Simulation des Drucks beim Stapeln von Verpackungen zum Einsatz. Sie erzeugt ei­nen Druck von bis zu 10 Tonnen. Die maximale Größe der Prüfmus­ter liegt bei 2700 Millimetern Höhe und den Maßen 2000 x 1500 mm in der Fläche. Sämtliche Parameter wurde hier kundenspezifisch aufgenommen und umgesetzt. Aufgrund der Probendimensionen ist das Prüfsystem sehr massiv und steif ausgeführt. Bei der Konzeption wurde auf eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit geachtet. Elementar ist natürlich hier die möglichst einfache Einbringung der Prüflinge in den Prüfraum.

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2018 FORM+TEST GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen