1
2
3
4
5

Dübelauszugsprüfung

In Deutschland entstand er erste industriell gefertigte Dübel im Jahr 1926. Seitdem sind in der Befestigungstechnik eine Vielzahl von unterschiedlichsten Systeme auf dem Markt. Zahlreiche Anwendungsbeispiele in der Praxis erfordern fundierte Untersuchungen bezüglich des Tragverhaltens mit Hilfe von Auszugversuchen. Fehlende analytische Verfahren verlangen numerische und experimentelle Versuche zur Ermittlung der Parameter für die Bemessung in der Befestigungstechnik. Mobile und stationäre Versuchseinrichtungen ermöglichen die reproduzierbare Überprüfung in den einzelnen Belastungsarten im entsprechenden Verbund. Kundenspezifische Lösungen ermöglichen das breite Versuch- und Probenspektrum je nach Anforderung abzudecken und gleichzeitig die universelle Einsetzbarkeit nicht zu vernachlässigen.  

  • Prüfrahmen PR 630

    Prüfrahmen PR 630

    Statische / dynamische Ausziehversuche (vertikal / horizontal / schräg) Hohlkolbenzylinder je nach Einbau und Zubehör. Platten mit eingelassenen Dübeln oder Ankern. axialer Zugversuch. Dauerlastversuch. Haltekraftversuch. Schrägzug. Prüfung im bewegten Riss

  • Zugvorrichtung ZV

    Zugvorrichtung ZV

    Mobile vertikale Ausziehprüfung an Proben, zur Kraft- und Wegregelung im geschlossenen Regelkreis der Servohydraulik an: Dübel, Anker, Bolzen, Nägel

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Sie können Sich vorstellen bei uns Karriere zu machen? Dann besuchen Sie unsere Karriere & Jobmöglichkeiten.

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2017 FORM+TEST GmbH