1
2
3
4
5

Brückenlagerprüfung

Die Untersuchung und Prüfung von Lagern und Komponenten für den Brücken- und Hochbau, von Brückenlagern und Bauwerkslagerungen ist unerlässlich, um deren Sicherheit zu erhöhen. Zum Nachweis der Verwendbarkeit  müssen Werkstoffe für Brücken- und Hochbaulager in Kurz- und Langzeitversuchen auf Parameter wie Pressung, Reibung, Verschleiß und Kriechen untersucht werden. Um dafür praxisrelevante Bedingungen herzustellen, bietet FORM+TEST speziell auf die Applikation abgestimmte Lösungen an, die die komplette Messkette umfassen.

  • Universalprüfmaschine UP 2000-500 S

    Universalprüfmaschine UP 2000-500 S

    Zug-, Druck- und Biegeversuche je nach Zubehör. Festigkeitsprüfung – Dauerschwellversuch mit zentrischer Lasteinleitung / Druckbruchversuch / Schubdruckversuch zur Kraft-, Weg- oder Deformationsregelung – je nach Ausbaustufe – im geschlossenen Regelkreis der Servohydraulik mit einer max. Prüffrequenz: 5 Hz an Elastomerlager, Betonwürfel – Betonzylinder, Platten

So erreichen Sie uns

FORM+TEST Seidner&Co. GmbH
Zwiefalter Straße 20
88499 Riedlingen

Unternehmensfilm

Lernen Sie uns mit diesem kurzen Video besser kennen: play

© 2004-2018 FORM+TEST GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen